THE 7th DAY / Archive

 
PARTICIPATE | MANUAL | BLOG

No_5456.jpg No 5403 Milan ManThumbnailsEU-Projekt TransStar
»Zwei Dinge sind zu unserer Arbeit nötig: Unermüdliche Ausdauer und die Bereitschaft, etwas, in das man viel Zeit und Arbeit gesteckt hat, wieder wegzuwerfen«, soll Albert Einstein gesagt haben und dem ist eigentlich nichts mehr hinzuzufügen … Ausdauer, Zeit und Arbeit, viel Zeit und viel Arbeit, die Fähigkeit, dann doch alles wieder zu verwerfen und eine in jeder Hinsicht verhältnismäßig hohe Frustrationstoleranz … Zeit, sich mit Text und Kontext auseinanderzusetzen, Zeit, an der Übersetzung zu feilen, Zeit, die Übersetzung zwischendurch für eine Weile wegzulegen, Zeit für die Recherche von Bezügen, Beziehungen und Zusammenhängen, Zeit für Überarbeitungen. Zeit für die konkrete Übersetzungsarbeit und Zeit, sich als Übersetzer weiterzuentwickeln. Zeit für das Verstehen einer anderen Kultur und Zeit für die Vermittlung. Verständnis füreinander, Verständnis für einen Text entsteht vor allem dadurch, dass man Zeit miteinander verbringt, dass etwas wachsen und sich entwickeln kann. Was ich mir langfristig vor allem wünschen würde: Kontinuität statt Konjunktur.
Lydia Nagel

»Za naše delo sta potrebni dve stvari: neutrudna vztrajnost in pripravljenost, da nekaj, v kar smo vložili veliko časa in dela, spet zavržemo,« naj bi rekel Albert Einstein in temu pravzaprav ni več kaj dosti dodati… Vztrajnost, čas in delo, veliko časa in veliko dela, zmožnost, da potem vse skupaj spet zavržemo in vsekakor neka sorazmerno visoka toleranca do frustracij… Čas, da se ukvarjamo s tekstom in kontekstom, čas, da pilimo na tekstu, čas, da prevod vmes za nekaj časa odložimo, čas, da raziskujemo reference, zveze in povezave, čas za predelave. Čas za konkretno prevajanje in čas, da se kot prevajalci razvijamo. Čas za razumevanje druge kulture in čas za posredovanje. Razumevanje drug drugega, razumevanje za tekst se porodi predvsem s tem, da skupaj preživljamo čas, da nekaj lahko raste in se razvija. Kar bi si dolgoročno predvsem želela: kontinuiteto namesto konjunkture.
(Aus dem Deutschen von Irena Smodiš)